OBS expands to Finland
New office in Helsinki
13 November, 2020 by
OBS expands to Finland
OBS Solutions GmbH, Julia Schneider
Wir, Odoo Business Solutions (OBS) sind stolz darauf, die Ausweitung unserer Geschäftstätigkeit auf Finnland bekannt zu geben. Ossi Mäntylahti, der über Erfahrung mehrerer Jahrzehnte in der Implementierung von ERP-Systemen verfügt, wurde zum Leiter des OBS Standorts in Helsinki ernannt.

Tobias Hammeke, Präsident and CEO der OBS Group, erwartet, dass das Odoo ERP-System seinen Marktanteil in Finnland weiter erhöhen wird, insbesondere aufgrund der vielen Unternehmen, die überlegen, ob sie ihre SAP R / 3-Upgrades fortsetzen oder auf ein andere  intuitivere Version umsteigen sollen. 

„Es ist bekannt, dass das Upgrade von SAP R3 auf S4 / Hana für jedes Unternehmen einen enormen Aufwand darstellt und mit einer neuen Implementierung verglichen werden kann“, erklärt Tobias. "Es ist möglich, ein alternatives ERP-System zu implementieren und dieselben Ergebnisse mit geringeren Kosten und Risiken zu erreichen."

Beispielsweise schreibt die US-amerikanische Computer Weekly über eine kürzlich durchgeführte Gartner-Studie. Das wichtigste Ergebnis dieser Studie war, dass nur weniger als die Hälfte der SAP-Upgrade-Projekte als erfolgreich angesehen werden können. Nur etwas mehr als ein Drittel (36%) der Projekte erfüllen ihre ursprünglichen Anforderungen. Die Unterstützung für Unternehmen, die SAP R / 3 verwenden, wird in einigen Jahren eingestellt. Daher sollte ein Upgrade frühzeitig geplant werden.

Ossi Mäntylahti, der zum Leiter der finnischen Geschäftstätigkeit der OBS Group ernannt wurde, stimmt dem zu.

„SAP-Implementierungen sind immer umfangreich. Es ist fast sicher, dass bei einem SAP-Projekt etwas schief geht", kommentiert er weiter. "Odoo ERP ist eine echte Alternative, die ernsthaft in Betracht gezogen werden sollte.”

Ossi sieht auch, dass Odoo-basierte Lösungen eine starke Nachfrage nach seiner E-Commerce-Lösung widerspiegeln. „Angesichts der durch COVID-19 verursachten Krise sollte allen klar sein, wie wichtig es ist, ihre Produkte online verkaufen zu können. Mit Odoo kann man in weniger als einer Woche einen Online-Shop einrichten. “

Odoo • Text and Image

Es gibt zahlreiche E-Commerce-Plattformen, denen jedoch in der Regel wichtige Funktionen auf der Seite von Händler-Back-End-Systemen fehlen.

„Odoo ist eine ausgezeichnete Wahl als E-Commerce-Backend-System. Die Bestandsverwaltung, der Einkauf, die Buchhaltung und die Finanzverwaltung von Odoo sind vollständig mit den Anforderungen inländischer Banken und Behörden kompatibel. Auch die Integration in Plattformen wie Amazon und Shopify ist unkompliziert “, sagt Ossi.

„Wenn Sie es mit dem Online-Verkauf von Produkten ernst meinen, sollten Sie alle Aspekte des Geschäfts berücksichtigen, nicht nur den Front-End-Kundenkanal. Die Verwaltung des Ganzen fällt sehr schnell auseinander, wenn Sie eine Anwendung verwenden, um jeweils einen Bereich zu verwalten. Dies führt zu einer massiven Fragmentierung und Ihre Geschäftsdaten sind nie auf dem neuesten Stand. Es ist viel sinnvoller, ein System zu verwenden, in dem alle verschiedenen Funktionen von Anfang an integriert sind. “

Buchen Sie noch heute Ihre kostenlose Odoo-Demo bei einem unserer finnischen Berater!

Vividi and OBS Finland to merge their Odoo business